Ich will spenden

Eine Förderstiftung lebt von ihren Stiftern, Spendern und Unterstützern! Wenn Sie stiften wollen, finden Sie hier die nötigen Informationen: Ansprechpartner | Konto und Verfahren | Förderprojekte

Übrigens, sollten Sie die Arbeit der Förderstiftung gut finden, aber selber nicht stiften wollen oder können, dann unterstützen Sie uns doch indem Sie die Förderstiftung bekannter machen. Werbematerial bekommen Sie über die Adressen der Ansprechpartner. Wir freuen uns!

Nutzen Sie die Möglichkeit der Onlinespende. Mit wenigen Klicks machen Sie ein musikalisches Geschenk. Danke.

Neue Orgel

Einige Orgeln an der Hochschule stammen aus der Zeit zwischen 1940 bis 1968. Sie sind nicht mehr zeitgemäß. Deswegen soll der Orgelbestand  um hochwertige und langlebige Instrumente erneuert werden, damit die Unterrichts- und Übesituation sich wieder verbessert. Es ist wichtig, dass die Hochschule auch in diesem Bereich ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Hochschulen erhält.

Zunächst beginnen wir mit einer Übeorgel (2 Manuale, ca. 15 Register). Die evangelisch-lutherische Kirche in Bayern (Trägerin der Hochschule), die Oberfrankenstiftung und die Förderstiftung haben bereits Gelder zugesagt. Trotzdem sind weitere private Spenden notwendig. Bauen Sie mit uns eine neue Orgel.

Stipendium

Seit über 10 Jahren ermöglicht die Förderstiftung das sogenannte "Deutschlandstipendium". Das heißt, begabte Studierende können für ein Jahr lang mit monatlich 300 EUR gefördert werden. Die eine Hälfte übernimmt der Bund, die andere Hälfte private Mittelgeber. In den vergangenen Jahren konnte die Förderstiftung zusammen mit privaten Spendern bis zu drei Stipendien finanzieren. Helfen Sie mit, dass dies auch für das Studienjahr 2021/22 gelingt.

Zustiftung zum Grundstockvermögen

Eine Stiftung ist auf Nachhaltigkeit angelegt. Die Zinsen aus dem Grundstockvermögen werden für den Stiftungszweck verwendet. Damit können die Projekte rund um die Kirchenmusikhochschule langfristig gesichert werden. Auch wenn die aktuelle Zinspolitik unattraktiv erscheint, lohnt eine Investition in den Grundstock auch in dieser Phase. Die Anlagen müssen den Wert erhalten und steigern. So wirkt eine Zustiftung langfristig und dauerhaft. Bei Fragen nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Investrieren Sie in die Kirchenmusik.

Danke!