100 Jahre kirchenmusikalische Ausbildung in Bayern

Am 14. Juli 1921 hat Studienprofessor Dr. Heinrich Schmidt die „Private Organistenschule Bayreuth“ gegründet. Dies war der Beginn kirchenmusikalischer Ausbildung in Bayern in kirchlicher Verantwortung. Daraus hat sich die Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth entwickelt. Die Pandemie machte  die Planungen für Festveranstaltungen schwierig. Trotzdem ist dieses Jubiläum nicht spurlos verstrichen. Es gab Jubiläumskonzert am Gründungstag und einen Festgottesdienst. Ehemalige erzählen ihre Erinnerungen im digitalen Gästebuch.

Komponisten
Bildrechte: Wolfgang Böhm

Jubiläumskonzert am Gründungstag

Mit einem Festkonzert der besonderen Art startete die Hochschule in die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Ausbildungsjubiläum. Am 14. Juli 2021 – dem 100. Gründungstag der Privatorganistenschule von Dr. Heinrich Schmidt in Bayreuth – interpretierte Professor Matthias Neumann die Orgelmesse aus dem „Dritten Theil der Clavierübung“ von Johann Sebastian Bach. Kompositionen von den an der Hochschule lehrenden Komponisten Thomas Albus, Victor Alcántara, Johannes Brinkmann, Wolfram Graf, Steven Heelein und Marko Zdralek wurden im Konzert uraufgeführt und traten an die Stelle originaler Manualiter-Sätze.

 

Digitales Gästebuch

Das Jubiläum ist ein guter Grund gemeinsam auf Erlebtes zurückzublicken. Nachdem ein großes Treffen der Absolventinnen und Absolventen vor Ort in Bayreuth in diesem Jahr nicht möglich ist, möchten wir doch die Möglichkeit schaffen, miteinander in Verbindung zu treten.

Absolventinnen und Absolventen aus Zeiten der Kirchenmusikschule, Fachakademie und Hochschule haben Grüße und Geschichten aus ihrer Zeit in Bayreuth eingesandt. Lesen Sie selbst. Wenn Sie mögen, können Sie auch ein Herz als "Like" anklicken.

Mit Padlet erstellt

Festschrift "100 Jahre Ausbildung evangelische Kirchenmusik"

Zum 100jährigen Jubiläum wurde in einer Festschrift der geschichtliche Werdegang von der „Privatorganistenschule“ hin zur jetzigen Hochschule für evangelische Kirchenmusik aufgearbeitet. Auf knapp 90 Seiten werden die weiteren Stationen Landeskirchliche Organistenkurse, Kirchenmusikschule, Fachakademie und Hochschule mit ihren Protagonisten dargestellt. Die Festschrift ist kostenlos an der Hochschule erhältlich (verwaltung@hfk-bayreuth.de oder 0921/75934-17).