Musikalischer Gruß aus der Hochschule

Wie soll ich dich empfangen
Bildrechte: Victor Alcántara

Der sogenannte „besondere musikalische Abend“ ist eine gute Tradition der Förderstiftung. Seit vielen Jahren bedanken wir uns mit einem besonderen Konzert bei unseren Freundinnen und Freunden für Ihre Unterstützung und Verbundenheit. Das Konzert muss heuer wegen der Pandemie zwar ausfallen, doch wir wollen Ihnen zu Beginn der Adventszeit trotzdem musikalische Grüße übermitteln: Studierende der Hochschule haben für Sie kurze Musikvideos aufgenommen. Ab dem ersten Advent (29.11.2020 | 9.00h) stehen die Videos hier für Sie bereit. Wir wünschen Ihnen damit viel Freude beim Ansehen und Hören.

Wie soll ich dich empfangen

Nun komm der Heiden Heiland

Weihnachtliche Weise

Ich steh an deiner Krippen hier

Ein herzlicher Dank geht an die Studierenden Yuka Koroyasu, Magdalena Simon, Martin Dowidat, Tobias Kraft, und Tobias Wirth für ihre musikalischen Beiträge und an Dr. Victor Alcántara für die Videoaufnahme. Die Filme können Sie gerne mit Ihren Freunden teilen. Viel Freude beim Hören und Sehen.

Ein großes Projekt wirft seine Schatten voraus: Neue Übeorgel

Die Hochschule verfügt aktuell über acht Orgeln. Hier wird unterrichtet und die Studierenden können sie als Überorgeln nutzen. Nicht mehr zeitgemäß sind trotz teilweiser zwischenzeitlicher Überarbeitungen die vier Übeorgeln (Größe zwischen 7 und 11 Register). Sie wurden in den Jahren zwischen 1940 und 1968 von der Firma Steinmeyer gebaut. Diese Orgeln entsprechen im Hinblick auf die Anforderungen nicht mehr dem Standard einer Musikhochschule und können im laufenden Betrieb kaum mehr eingesetzt werden.

Deswegen soll der Orgelbestand zuerst um ein hochwertiges und langlebiges Instrument erneuert werden, damit sich die Unterrichts- und Übesituation wieder verbessert. Es ist wichtig, dass die Hochschule auch in diesem Bereich ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Hochschulen erhält.

Die evangelisch-lutherische Kirche in Bayern und die Oberfrankenstiftung haben bereits finanzielle Unterstützung signalisiert. Das heißt, wir können das Projekt angehen und konkrete Planungen aufnehmen.

Bitte helfen Sie auch mit.